AGB

Vertragspartner:
completeorganics UG
Ickstattstraße 28
80469 München
Tel: 0179 6734019
E-Mail: hi@completeorganics.de
UST-IdNr.: DE310930082

Nachfolgend „completeorganics“.

1. Geltungsbereich

1.1. Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.2. Den nachfolgenden AGB etwaig entgegenstehende oder abweichende Bestimmungen des Bestellers/der Bestellerin finden keine Anwendung.

1.3. Alle Angaben, die Sie im Bestellprozess machen, müssen aktuell und wahrheitsgemäß sein.

1.4. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

2. Vertragstextspeicherung

2.1 completeorganics speichert den Vertragstext und sendet die Bestelldaten per E-Mail zu. Bestellungen können im Kundenkonto eingesehen werden, falls ein solches angelegt wurde. Sollte kein Kundenkonto bestehen, sind die Vertragsdaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr im Internet zugänglich.

2.2 Diese AGB können jederzeit unter www.completeorganics.de/agb eingesehen, ausgedruckt und abgespeichert werden. Zusätzlich schickt completeorganics einen Link zu den AGB mit den Bestelldetails per E-Mail an den Besteller/die Bestellerin.

3. Vertragsschluss/Liefervorbehalt

3.1 Die Darstellung der Produkte auf www.completeorganics.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ am Ende des Bestellvorganges, wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren abgegeben. Nach dieser Auftragserteilung versendet completeorganics per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung. Diese E-Mail stellt ausschließlich eine Bestätigung über den Erhalt dar und noch keine Annahme des Auftrags. Ein Vertrag zwischen completeorganics und dem Kunden kommt erst dann zustande, wenn completeorganics per E-Mail bestätigt, dass die bestellten Waren versandt wurden. Ausschließlich die Waren, die in der E-Mail aufgelistet werden, die zum Zeitpunkt des Versands verschickt wird, sind Vertragsbestandteil.

3.2 Unsere Datenbank wird ständig aktualisiert, um die Verfügbarkeit der auf www.completeorganics.de angebotenen Produkte zu gewährleisten. completeorganics ist berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn completeorganics trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert wurde, die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat und durch completeorganics kein Beschaffungsrisiko übernommen wurde. completeorganics verpflichtet sich unverzüglich über etwaige Nichtverfügbarkeiten zu informieren und in diesem Fall eine ggf. getätigte Vorauszahlung unverzüglich zu erstatten.

4. Rechnungsstellung

4.1. Jeder Kunde erhält nach Bestellung unverzüglich eine Rechnung via Email an seine angegebene Email Adresse.

5. Zahlung, Versand und Preis

5.1. Die verfügbaren Zahlungsarten werden auf der separaten Seite „Zahlung & Versand“ angezeigt. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich.

5.2. Kommt es auf Kundenseite zu eventuellen Rückbuchungen oder sonstigen Zahlungs-Rückgängigmachungen und geschieht dies ohne Berechtigung, so trägt der Besteller/die Bestellerin die dafür entstandenen/entstehenden Kosten.

5.3. Alle auf www.completeorganics.de enthaltenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Versand- und Verpackungskosten kommen gemäß der aktuellen Preisliste hinzu. Diese kann auf der Seite „Zahlung & Versand“ eingesehen werden. Etwaig anfallende Zollgebühren und sonstige Kosten, die bei Lieferungen in Staaten außerhalb der EU entstehen, müssen in solchen Fällen vom Besteller/von der Bestellerin getragen werden. Unter Anderem deswegen bieten wir einen Versand in Staaten außerhalb der EU nur nach direkter Anfrage und nicht über den normalen Bestellvorgang an.

5.4. Sollte eine Bestellung in mehreren Lieferungen erfolgen, berechnet completeorganics die Versandkostenbeteiligung nur einmal.

6. Transportschäden

6.1. Für Verbraucher gilt:
Das Transportrisiko übernimmt completeorganics. Für den Fall, dass bestellte Waren durch den Transport beschädigt ankommen, so sollte der Besteller/die Bestellerin dies schnellstmöglich beim Zusteller reklamieren und Kontakt mit completeorganics aufnehmen. Die Versäumung einer Reklamation hat für die dem Besteller/der Bestellerin zustehenden gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere der Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Ein solcher Vorgang hilft completeorganics jedoch dabei, die Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend zu machen.

Die Kontaktaufnahme kann entweder via E-Mail unter: hi@completeorganics.de oder alternativ über Telefon unter: +49 (0)179 67 34 019 erfolgen. Die Angabe einer Bestellnummer und weiterer Bestelldetails kann diesen Vorgang beschleunigen.

6.2. Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

7. Gewährleistung/Mängelanzeige

7.1. Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte für Waren.

7.2. Offensichtliche Mängel der Ware sollten unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei (2) Wochen nach Warenlieferung über die weiter oben angegebenen Kontaktwege mitgeteilt werden.

7.3. completeorganics hat einen Fokus auf Support und Kundenzufriedenheit im Allgemeinen. Mängelanzeigen oder sonstige Anliegen werden daher schnellstmöglich geprüft und der Besteller/die Bestellerin wird daraufhin umgehend kontaktiert, um eine Klärung herbeizuführen. Sollten uns Mängel via E-Mail mitgeteilt worden sein, Sie als Kunde jedoch nach 5 Werktagen noch keine Reaktion erhalten haben, so bitten wir um Verzeihung und erneute Mitteilung – in seltenen Fällen kann eine E-Mail im Spamfilter (bei uns oder beim Kunden) “hängen” geblieben sein oder es kann dazu kommen, dass eine E-Mail durch sonstige Art und Weise nicht bei completeorganics angekommen ist. Verbraucherrechte im Falle eines Mangels werden hierdurch nicht eingeschränkt.

8. Widerrufsrecht

8.1. Bei sämtlichen, auf www.completeorganics.de zu erwerbenden Produkten handelt es sich um gekühlte Lebensmittel deren Haltbarkeit stark begrenzt ist. Sie können bei bei nicht ordnungsgemäßer Lagerung – insbesondere bei Unterbrechung der Kühlkette – verderben und lassen sich von daher bei Rückgabe nicht mehr verkaufen. Es handelt es sich bei unserem fermentierten Gemüse somit um Produkte im Sinne des § 312g II Nr.2 BGB, also um solche die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Aus diesem Grund ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Im Falle eines Rücktritts der Bestellung des Kunden, vor Auslieferung der bestellten Produkte, ist completeorganics berechtigt, Rücktrittskosten (Stornierungsgebühren) in Höhe von 3 € (in Worten: drei Euro) zu erheben. Diese Stornierungsgebühr stellt Verwaltungs- und Bankdienstleistungskosten sowie bereits entstandene Verpackungskosten dar.

9. Eigentumsvorbehalt

9.1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von completeorganics.

10. Haftung

10.1. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
– bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
– bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
– bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
– soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

11. Schlussbestimmungen

11.1. Der Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Geschäftssitz des Verkäufers (completeorganics), soweit der Käufer/die Käuferin als Unternehmer anzusehen ist.

11.2. Die Vertragssprache ist Deutsch.

12. Salvatorische Klausel

12.1. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

13. Online-Streitbeilegung

13.1. Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter dem folgendem Link erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr

completeorganics ist nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.